She Remembered Caterpillars

eShop-Check auf GamersGlobal

Normalerweise hab ich mit Knobelspielchen nix am Hut, aber für GamersGlobal hab ich dann doch eine kleine Review zu She Remembered Caterpillars geschrieben. Und es hat mir tatsächlich erstaunlich viel Spaß gemacht.

Dabei ist das Ding alles andere als einfach. Hirn abschalten und einfach rumprobieren funktioniert maximal im ersten Akt. Danach müssen die grauen Zellen aktiviert werden, damit die liebevoll gezeichneten Gammies ihren Weg nach Hause finden können.

Wenn die Arbeit eh schon fordernd ist und täglich geistige Aufmerksamkeit verlangt, fällt es im Feierabend auch deutlich schwerer drei Gedanken zusammenzuhalten. Ich hab She Remembered Caterpillars sowohl an Arbeitstagen, als auch am Wochenende gezockt und den Unterschied dabei auch deutlich gespürt. Zumindest ich bin Montags bis Freitags nach der Arbeit ziemlich platt (geistig) und wenn ich nicht eine Review hätte schreiben müssen, würde ich an Werktagen eher was anderes zocken.

Unabhängig davon macht der Logik-Puzzler aber schon eine Menge Spaß und es ist wirklich befriedigend, Lösungen für Gammie-Probleme zu finden. Wenn ihr jetzt neugierig darauf seid, wovon ich überhaupt rede, dann empfehle ich euch folgenden Link anzuklicken und meinen Check bei GamersGlobal zu lesen. Es lohnt sich!

https://www.gamersglobal.de/news/157760/eshop-check-she-remembered-caterpillars-ein-charmanter-knobelspass

Kennt ihr She Remembered Caterpillars? Mögt ihr Logik-Puzzles allgemein? Bei Interesse kann ich gerne noch mehr so Zeug ausprobieren und euch mitteilen, wie ich es fand. Ehrlich, das Spielchen hat mein Interesse für das Genre geweckt :)

Über den Author: Timo "Dukuu" Schweda
Dukuu liebt Videospiele und schreibt auch gerne darüber. Auch hängt er gerne mal die krumme Nase in die Kamera und labert dummes Zeug über Videospiele. In seiner Freizeit sollte er lieber mal mehr Sport machen und weniger zocken, damit die fette Wampe ein wenig kleiner wird. Wobei... wen interessiert's?

Eure Meinung ist gefragt