Heißer Spieleherbst 2018

Das Sommerloch ist gestopft und im Herbst regnet es die heißesten Spiele!

Gute Nachrichten für uns Gamer. Die Temperaturen rutschen wieder auf ein erträgliches Niveau und das Spiele-Sommerloch hat sich offiziell verabschiedet. Doch was erwartet uns im heißen Spieleherbst 2018?

Ganz einfach. Viel mehr Spiele, als wir spielen können. Es beginnt schon im September mit dem neuen Add-On für Destiny 2: Forsaken. Ich habe dadurch meinen Spaß an Destiny 2 wiedergefunden und ballere mich, wie in den guten, alten Zeiten, von Meilenstein zu Meilenstein, über's PvP zum Gambit und kreuz und quer durch das Sonnensystem.

Der September beendet das Sommerloch endgültig

Da bleibt kaum Zeit für das hochgelobte Spider-Man Abenteuer. Für mich genau genommen gar keine Zeit, die Spinne muss erst einmal warten, denn schon in Kürze ruft auch Lara Croft lautstark nach mir und ich muss dann eine Destiny-Zwangspause einlegen, bis Shadow of the Tomb Raider durch ist. Erfahrungsgemäß dauert das aber nicht allzu lange, die beiden direkten Vorgänger hatte ich in 15-20 Stunden verköstigt. 

Auch Life is Strange 2 steht auf meiner Will-haben-und-zocken Liste. Erscheint aber auch schon am 27. September und wird mich vermutlich nicht länger als einen Abend beschäftigen. Warum? Weil das Spiel natürlich wieder in Episoden verhackstückt erscheint.

Im Oktober kracht es gewaltig

Assassasin‘s Creed Odyssey erscheint aber eh schom am 5. Oktober und meine Erwartungen sind sehr hoch. Im Grunde erhoffe ich mir vom Spiel das gleiche (hohe) Niveau wie beim Vorjahresableger, nur mit mehr RPG Elementen, einem feingetunten Kampfsystem und dem Setting in Griechenland, statt Ägypten. Passt für mich alles, nur hab ich kaum Zeit dafür.

Denn ab dem 12. Oktober werde ich mich in die heißen Multiplayerschlachten von Call of Duty Black Ops IIII stürzen. Ich freue mich darauf, endlich wieder einen schönen, einfachen Shooter zu zocken, der nicht im 2. Weltkrieg verhaftet ist. Nach Battlefield One (Ja, ja, erster Weltkrieg, ist aber irgendwie so ziemlich dasselbe) und CoD WWII, habe ich für meinen Teil echt genug von den Alteisen-Flinten und will wieder mit modernem Waffenarsenal auf die Jagd gehen.

Zumindest bis am 26. Oktober mit Red Dead Redemption 2 das lange erwartete Highlight des Jahres eintrudelt. Ich weiß gar nicht, ob es für mich persönlich das Highlight des Jahres wird, aber jeder versichert mir, dass dem wohl so sei. Ich kenne den Vorgänger nicht und eigentlich stehe ich dem Western-Setting auch eher skeptisch gegenüber, aber hey, wenn jeder sagt es wird geil, dann wird es wohl auch geil werden. Oder? Schaun mer mal, neugierig bin ich definitiv und falls es mir doch nicht taugt, kann ich ja einen Anti-Artikel schreiben.

Etwas ruhiger wird es im November

Fallout 76 ist für mich immer noch ein Wackelkandidat. Erscheint aber auch erst am 14. November, also hab ich noch genug Zeit, mir zu überlegen, ob auch ein paar meiner hart verdienten Kröten in Bethesda‘s Säckerl wandern. Grundsätzlich mag ich Fallout sogar sehr, aber die neueste Iteration im MMO-Gewand will mich bislang noch nicht so recht überzeugen.

Auch Battlefield V, das ein paar Tage später am 20. November das Licht der Welt erblicken wird, hat mich bislang nicht vom Hocker gehauen. Die Open Beta hat mich eher skeptisch zurückgelassen. Es sieht fantastisch aus, klingt gewohnt battlefieldmäßig, riecht und schmeckt auch nach Battlefield. Aber leider mehr nach Battlefield One, als nach meinen bevorzugten Teilen 3 und 4. Schon wieder 2. Weltkrieg halt. Nicht mein Ding. War es noch nie und wird es wohl auch nie sein. Trotzdem kauf ich es natürlich und werde es auch zocken. Steht halt Battlefield auf der Packung und ein kleiner Rest an Hoffnung hab ich noch. Vielleicht macht es ja „Klick“ und ich hab doch wider erwarten so ungemein viel Spaß damit wie früher. Hoffen darf man ja wohl.

Was ist mit Nintendo?

Naja, Smash Brothers kommt im Dezember und das ist bekanntermaßen nicht mehr Herbst. Meteorologisch endet der nämlich am 1. Dezember. Reden wir dann im Winter drüber. Momentan fällt mir auch nichts weiter ein, womit ich meine Switch im Herbst füttern könnte. Vielleicht der ein oder andere Indie-Titel, den ich bislang noch nicht auf dem Zettel hatte, aber sonst sieht es eher mau aus. Wobei ein paar Runden Splatoon 2 zwischendurch natürlich immer gehen. 

Ach ja, Super Mario Party erscheint am 5. Oktober. Wen‘s interessiert… mich halt nicht so. Sorry :)

Was gibt es sonst noch?

Ein paar Titel hab ich unterschlagen, ich weiß. Forza Horizon 4 zum Beispiel. Erscheint am 2. Oktober und ist im Grunde auch ein Pflichtkauf. FIFA 19 erscheint auch irgendwann, aber interessiert mich nicht die Bohne. Genau so wenig wie Madden, NHL und der andere EA Sports Krempel.

Das Remake von System Shock könnte allerdings ziemlich  gut werden. Es gibt zur Zeit jedoch noch keinen festen Release Termin. Irgendwann 2018, mehr weiß ich nicht. Darf von mir aus im Dezember erscheinen, dann sieht die Situation in meinem Geldbeutel auch wieder etwas entspannter aus.

Apropos Geldbeutel. Alleine im Oktober müsste ich ca. 280 € für Spiele einplanen. Öhm… da muss wohl doch das ein oder andere Spiel warten. Macht aber auch nichts, die werden ja nicht schlecht im Regal. Höchstens günstiger auf Dauer, vermutlich sogar ziemlich schnell, da die großen Black Friday und Weihnachtsangebote nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Worauf freut ihr euch im Herbst? Welche Spiele müsst ihr unbedingt haben, worauf verzichtet ihr dankend? Schreibt‘s einfach in die Kommentare, würde mich freuen :)

Über den Author: Timo "Dukuu" Schweda
Dukuu liebt Videospiele und schreibt auch gerne darüber. Auch hängt er gerne mal die krumme Nase in die Kamera und labert dummes Zeug über Videospiele. In seiner Freizeit sollte er lieber mal mehr Sport machen und weniger zocken, damit die fette Wampe ein wenig kleiner wird. Wobei... wen interessiert's?

Kommentare

ABC
Auf das BO4 verzichte ich. Das ist so unkreativ! Da schlafen mir die Finger ein. Meine Switch Einkaufsliste: Super Mario Party (Oktober) Civilization VI (November) Diablo III (Dezember) Switch Backlog: DonkeyKong T.F. Rayman Lumo Abwartend: Prison Architect (Sale oder Retail) RollerCoaster Tycoon (Review?) PS4: Tomb Raider S... Backlog: Detroit: Become Human PC: Ich spiele seit Jahren CIV V, COD UO und COD BO1.
Dukuu
@ABC Oh, Civ VI erscheint für die Switch? War mir gar nicht bewusst. Ist eins von Haby's Lieblingsspielen (respektive Serien) und ich muss zu meiner Schande gestehen, dass ich es zwar seit einer gefühlten Ewigkeit in meiner Steam-Bibliothek liegen habe, aber nie dazu gekommen bin es zu spielen xD ...und aktuell könnte ich es nicht mal zocken, mangels Windows. Hmmm.... ich schreib's auf meine Einkaufsliste für die Switch :)
Haby
@: Jp; ich liebe die Civ Reihe und besitze von der Civ Reihe auch alle Spiele. Civilation ist eine super Reihe, werde deshalb auch mal einen Artikel dazu schreiben. Mal schaun wann ich dazu komme.:))
ABC
Offtopic zu CIV: Ich habe sehr lange Teil 1 (Amiga 500) gespielt. Danach kaufte ich mir das CIV2 (486ger) und das habe ich bis... ewig (Genial!) gespielt. 2011 habe ich mir dann CIV V gegönnt. Das war ein krasser Umstieg und die 3D Welt hat mir nicht so gefallen, aber ich habe mich über die Jahre daran gewöhnt. Wenn die Switch Version kommt, bin ich wohl dabei. Ich hoffe die Schrift ist im HH gut lesbar. Ansonsten kaufe ich mir das CIV für mein nächstes Ipad.
Haby
@ABC: Wie schon gesagt: Ich habe jeden Civ Teil gespielt, und liebe die Civ Reihe; deshalb wird es zur Civ Reihe mal ein Spezial–Artikel hier auf Players Central geben. Hier werde ich näher auf jedes Spiel dieser Reihe eingehen, und auch erzählen für welche Plattform welches Civ Spiel erschienen ist. / Muss aber hierzu sagen das ich Civ grundsätzlich am PC spiele; da die Konsolenumsetzungen von der Civ Reihe immer miss sind. / Deshalb rate ich es auch jeden ab sich Civ für eine Konsole zu kaufen; egal für welche. Da sich Civ nur richtig mit Maus steuern lässt.
ABC
Das neue TR ist echt richtig gut geworden! Wow... seit Tagen zocke ich das Meisterwerk.
Deine Meinung ist gefragt!

Schreib einen Kommentar und lass die Welt wissen, was Du denkst.

Social Media

Bilder

Videos