E3 2019: Nintendo Direct

Unglaublich gut!

Das Beste kommt zum Schluss, so heißt ein alter Spruch und genau so war es dieses Jahr bei der E3. Nintendo hat ein wahres Feuerwerk abgeliefert!

Den Auftakt der Direct machte Nintendos Dauerbrenner Super Smash Bros. Ultimate. Mit "The Hero", also dem Helden aus Dragon Quest 11, wurde der nächste DLC-Kämpfer vorgestellt. Er kommt in verschiedenen Skins daher und kann einzeln erworbe,n oder im Rahmen des Fighters Pass heruntergeladen werden. Ab Sommer 2019 wird der neue Kämpfer in Super Smash Bros. Ultimate mitmischen.

Mit Dragon Quest geht es auch gleich weiter, die ultimative Version des Rollenspiels Dragon Quest 11 erscheint am 27. September 2019 für Nintendo Switch. Sie bietet nicht nur mehr Monster, eine erweiterte Story und eine Speed-Option für schnellere Kämpfe, sondern auch einen 16-Bit-Modus für ganz viel Retro-Flair.

Neuer Chef und große Titel

Seit dem *Reggie Fils-Aimé Nintendo verlassen hat, ist Doug Bowser der neue Chef von Nintendo of Amerika. Wie hat es Bowser nur geschafft, Chef von Nintendo zu werden? Nein nicht der Bowser den wir aus dem Mario Universum kennen ist neuer Chef, sondern ein anderer Bowser. Gleicher Name, nur eine andere Person. Das wurde sehr humorvoll im Video rübergebracht, als uns Bowser vorgestellt wurde.

in-article
Bowser und Bowser. Wer ist jetzt nochmal der neue Chef von Nintendo America?

Nach diesem Zwischengeplänkel ging es weiter mit Luigis Mansion 3, das mit einigen Gameplay Neuerungen daherkommt. Die Story spielt in einem Hotel, das Mario, Luigi, Peach und Co. besuchen. Doch dort spukt es und es ist nur gut, dass es Luigi gibt, der hier wieder Hilfe von Flooigi bekommt, der selber wie ein Geist aussieht. Es gibt auch einen neuen Multiplayer Modus, bei dem man mit anderen Spielern gemeinsam das Haus sauber machen kann. Der Release-Termin von Luigi's Mansion 3 steht allerdings immer noch nicht fest, nur von 2019 war die Rede.

Nach Luigis Masion sahen wir Jim Henson's The Dark Crystal: Age of Resistance Tactics – ein Taktik-Rollenspiel im Stil von Final Fantasty Tactics, das auf dem Netflix-Prequel zum Film The Dark Crystal aus dem Jahre 1982 basiert. Erscheinen wird das Spiel noch in diesen Jahr.

Trials of Mana ist eine Neuauflage des in Europa nie veröffentlichten Rollenspiels Seiken Densetsu 3. Die hübsche Neuauflage erscheint Anfang 2020 auf der Switch. Ab sofort erhältlich ist hingegen die Collection of Mana, welche alle drei Mana-Spiele umfasst und für 39,99 Euro im eShop zum Download bereit steht. Auch hier ist Seiken Densetsu 3 enthalten, nur eben in der Originalfassung. Im Paket stecken Final Fantasy Adventures (hierzulande als Mystic Quest bekannt), Secret of Mana und Trials of Mana.

Mit Witcher 3 kommt eines der gefeierten Rollenspiels endlich auf die Nintendo Switch und das noch in diesem Jahr.

Das Fire Emblem: Three Houses auf der E3 ein Thema sein würde, war angesichts des nahenden Release-Termins am 26. Juli 2019 abzusehen. Im Story-Trailer stehen die Charaktere und deren Beweggründe im Mittelpunkt.

Nach einem kurzen Trailer mit zwei Schauspielern, die in einem verlassenen Haus Resident Evil auf der Switch spielten, folgte leider keine Enthüllung von Resident Evil 8, sondern "nur" die Ankündigung, dass Resident Evil 5 und Resident Evil 6 noch im Herbst auf Nintendo Switch veröffentlicht werden. Damit ist die (Haupt-)Reihe auf der tragbaren Konsole fast komplett. Im Mai kamen Resident Evil, Resident Evil Zero und Resident Evil 4 auf die Switch. Fehlen also nur noch Resi 2,3 und 7!

Viele Geballere

Danach wurde endlich No More Heroes 3 angekündigt, das Sudo51schon lange angepriesen hat.te Travis Touchdown ist sprücheklopfend zurück und soll die Erde von weißen Roboter Mechas beschützen.

Weiter geht es eher klassisch: Contra Rogue Corps. ist ein neues Spiel aus der Reihe und erscheint am 24. September 2019 - jedenfalls laut Trailer. Auf dem Twitter-Kanal von Nintendo wird der 26. September als Release-Termin geführt. Geboten wird in Rogue Corps. 3D-Mehrspieler-Action sowohl, online als auch im lokalem Koop-Modus. Wer die alten Titel bevorzugt, kommt auch auf seine Kosten, denn die Contra Anniversary Collection von Konami mit zehn Spielen, steht ab sofort für 19,99 Euro im eShop zum Download für die Switch bereit.

Im Trailer zu Daemon X Machina stehen effektreiche Mech-Kämpfe im Mittelpunkt, aber richtig neu oder aufschlussreich ist das nicht. Dafür steht der genaue Release-Termin des Mecha-Spektakels jetzt fest: Erscheinen wird das Spiel am 13. September 2019.

Ein weiterer alter Bekannter: Mit Panzer Dragoon fliegt das Remake des Rail-Shooters für Sega Saturn diesen Winter auf die Switch. Panzer Dragoon bietet eine überarbeitete Steuerung und natürlich eine verbesserte Optik im Vergleich zum Original aus dem Jahre 1995.

Japanische RPGs

Danach sehen wir eine kurzen Trailer zu Pokémon, das bekannteste Japanische RPG im Westen. Der Trailer ist aber sehr kurz gehalten und erzählt uns nur, was man am Messestand anspielen kann. Kurz wird zwar noch der Pokémon Ball Plus erwähnt, der aber nur Aufbewahrungsfunktionen für die Taschenmonster hat.

Astral Chain, das Action-Game aus dem Hause Platinum Games (Bayonetta, Vanquish), erscheint am 30. August 2019, aber das wussten wir schon. Der neue Trailer verrät indes ein wenig mehr über das Zusammenspiel zwischen den Legions und Menschen, die sie steuern.

Die Gangster-Simulation Empire of Sin entführt uns ins Chicago der 20er Jahre, wo wir unser kriminelles Imperium aufbauen. Schlichtet Meinungsverschiedenheiten mit der Polizei oder Rivalen in rundenbasierten Kämpfen, und werdet während der Prohibition durch schmutzige Geschäfte stinkend reich.

Jetzt wird es spannend für Comic-Fans: Marvel Ultimate Alliance 3: The Black Order bekommt einen neuen Trailer. Der Termin des Spiels stand vorher schon fest (es erscheint am 19. Juli 2019), bekannt gegeben wurde nun die Existenz eines Erweiterungspasses. Diesen könnt ihr ab sofort im eShop erwerben. Der Pass gewährt euch Zugriff auf die DLCs zum Action-RPG, die ab Herbst Inhalte aus dem Universum der X-Men, Marvel Knights und den Fantastic Four zum Spiel hinzufügen.

Da muss man mitwippen: Das Indie-Roguelike-Rhythmusspiel Cadence of Hyrule bekommt einen neuen Trailer und endlich auch einen Release-Termin: Ab dem 13. Juni 2019 (also diesen Donnerstag) beweist ihr euer Taktgefühl als Link oder Zelda im Kampf gegen Monster. Kosten soll Cadence of Hyrule 24,99 Euro.

Im Trailer zum neuen Mario & Sonic werden jede Menge Disziplinen gezeigt, darunter Speerwerfen, Kampfsport, Fechten, Kunstturnen, Hürdenlauf, aber auch Trend-Sportarten wie Surfen, Klettern oder Skaten. Ab November 2019 wagen sich die beiden Maskottchen wieder in den sportlichen Wettstreit, natürlich inklusive Online-Mehrspielermodus.

Die Kracher kommen am Ende

Na endlich! Auf dieses Spiel haben wohl die meisten Zuschauer hingefiebert: Animal Crossing ist zurück! Dieses Mal verschlägt es euren Bewohner auf eine Insel, auf der ihr mit ein paar Survival-Elementen auf euch selbst gestellt seid: Ihr haust in einem Zelt und müsst Objekte wie Lagerfeuer, Wege und Werkzeugsets erst selbst zusammenbasteln. Wie viel Minecraft und Survival wirklich im neuen Animal Crossing steckt, werden wohl erst die nächsten Monate verraten, denn der Titel wurde verschoben. Animal Crossing wird nicht mehr dieses Jahr erscheinen, sondern erst am 20. März 2020. Der Grund: Um das bestmögliche Spiel zu programmieren, braucht Nintendo einfach noch mehr Zeit.

In einem kurzen Video werden kurz und knapp allerlei Titel vorgestellt, die euch in den nächsten Wochen und Monaten erwarten, zum Beispiel Super Mario Maker 2, Dauntless, Hollow Knight: Silksong, Spyro Trilogy, Doom Eternal und mehr. Überraschung: Alien: Isolation wird ebenfalls für Switch erscheinen!

Und schon wieder Super Smash Bros. Ein weiterer Kämpfer wird vorgestellt, und im Gegensatz zum Helden von Dragon Quests kommt dieser Neuzugang sehr gut beim Publikum an. Banjo und Kazooie beehren die Switch ab Herbst als Smash-Teilnehmer. Auch hier gilt: Ihr könnt das dynamische Duo einzeln kaufen oder bekommt es im Rahmen des Fighters Pass.

Und nun kommt die dickste Überraschung: die Fortsetzung von The Legend of Zelda: Breath of the Wild. Das noch namenlose Spiel hat zwar keinen Release-Termin, der kurze Trailer verrät aber schon ein paar interessante Details. Link und Zelda sind gemeinsam (!) in einem finsteren Dungeon unterwegs, wo eine Art Zombie-König zum Leben erwacht. Der Grafikstil ist der gleiche wie in Breath of the Wild.

Insgesamt war die diesjährige Nintendo Direct das absolute Highlight der E3! Ob sie jetzt auch die beste E3 Direct war, lass ich mal dahingestellt! Denn es ging doch sehr schnell und ein Trailer jagte den nächsten. Man hätte sich schon mehr Zeit nehmen können, um die einzelnen Spiele genauer vorzustellen.

Über den Author: Alexander "Haby" Haberkorn
Haby ist durch und durch ein Gamer. Er hat kein Lieblingsspiel, sondern viele favorite Games aus unterschiedlichen Genres. Er fühlt sich immer noch als Teenager und liebt es neue, coole Gadgets auszutesten. Außer dem Gaming und der Geografie hat er kein weiteres Hobby. Warum auch!

Eure Meinung ist gefragt